Fts. „sogenanntes Ärztehaus“

Am 29.11.2017 um 19 Uhr findet eine öffentliche Sitzung des Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschusses in Altrip im Sitzungssaal des Rathauses statt.
Tagesordnungspunkt 1: Bebauungsplan Ärztehaus.

Ich glaube, es ist der Öffentlichkeit nicht gestattet Fragen zu stellen oder Statements abzugeben. Das müsste in der Tagesordnung angekündigt sein, ist es aber nicht. Da das Thema sehr komplex ist und offenbar viele BügerInnen bewegt, wäre es doch gut, wenn man eine Bürgerfragestunde zum Thema einberufen würde. (Bürgerfragestunden sollten lt. Geschäftsordnung vierteljährlich stattfinden…)

However – ich gehe hin. Und ihr?

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Fts. „sogenanntes Ärztehaus“

  1. Hi, wer regt sich über dieses Projekt der Luma AM Damm auf ?
    Da werden Anstelle der Garagen, die viel Parkplatzdruck von den Altriper Strassen nehmen und dazu direkt am Deich im Hochwassergebiet
    6 Doppelhäuser geplant !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    https://www.immobilienscout24.de/expose/101170602?referrer=RESULT_LIST_LISTING&navigationServiceUrl=%2FSuche%2Fcontroller%2FexposeNavigation%2Fnavigate.go%3FsearchUrl%3D%2FSuche%2FS-4%2FHaus-Kauf%2FRheinland-Pfalz%2FRhein-Pfalz-Kreis%2FAltrip%26exposeId%3D101170602&navigationHasPrev=true&navigationHasNext=true&navigationBarType=RESULT_LIST&searchId=af9c973f-b41d-3533-9d1b-f0504fa35696#/

    Objektbeschreibung
    In Altrip am Rhein entsteht ein neuer Raum für moderne Lebensart. Unser Projekt vereint anspruchsvolle Architektur in naturnaher Umgebung mit den Vorzügen urbaner Kultur und Mobilität. Umgeben von großzügigen Grün der Rheinlandschaft erstellen wir 6 Doppelhaushälften Die malerische Idylle des Rheins findet ihre Fortführung in der luftigen Konzeption der Doppelhaushälften.

  2. „Unser Projekt vereint anspruchsvolle Architektur in naturnaher Umgebung mit den Vorzügen urbaner Kultur und Mobilität“ und „malerische Idylle“ …
    ich weiß nicht, ich musste so herzhaft lachen. Ein Lob auf diesen Werbetexter. Der könnte wahrscheinlich auch faule Eier als Handschmeichler verkaufen. Aber bitteschön bei der Ortsbesichtigung nicht die Scheuklappen und Ohrenschützer vergessen. Und ja nicht versuchen mit dem Bus zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.