Blick über den Rhein

Als Reaktion auf den Einzug der NPD in den Mannheimer Gemeinderat (ein Sitz, zwei Sitzplätze), hat das MANNHEIMER BÜNDNIS GEGEN RECHTS gestern zu einer Demo aufgerufen, zu der über 1000 Teilnehmer kamen. Zahlreiche Stadträte, Vertreter der Kommunalpolitik und von Gewerkschaften waren unter anderem dabei. Parteiübergreifend zeigten die neugewählten Stadträte Flagge gegen Rechts. Der Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz lies eine Nachricht verlesen, da er selbst nicht in Mannheim war: „Die NPD ist im Gemeinderat völlig fehl am Platz. Sie steht gegen die Tradition dieser Stadt“, so der OB Kurz.

So machen es also die Mannheimer. Liebe Altriper. I have a dream!

image

7 Gedanken zu „Blick über den Rhein

  1. Es ist wirklich erschreckend, dass unsere Verwaltungsspitze, Vereine und politischen Vertreter, bis auf wenige, lieber den Kopf in den Sand stecken und sich zu gar nichts gegen Ultrarechts in der Lage sehen. Im Gegenteil, hier schafft es einer aus dem braunen Sumpf nicht nur wiederholt unbehelligt in den Gemeinderat, sondern mit Unterstützung der Gemeinderatsmehrheit sogar auf die Vorschlagsliste zur Schöffenwahl… Das ist nur leider kein zynischer Bericht aus der Bananenrepublik (s. Affen), sondern bitterer Ernst.

    • Ja das Schöffentheater ist mir auch noch mal ordentlich hochgekommen. Und ich bitte alle, die das Gefühl haben, dass hier aus einer Mücke ein Pavian gemacht wird, wirklich mal das Manifest auf der Webseite des Aufbruch-Deutschland.info zu lesen. Ein Schöffe mit diesem geistigen Hintergrund wäre absolut untragbar!

  2. Und das in Monnem, eine Stadt die multikulti ist und lebt. Gut, dass so viele Flagge zeigen und dafür einstehen. Wie auch dieser Blog….sehr mutig, vor allem, wenn man weiß, mit wem man da zu tun hat!

    • Zum Altrip-Bezug passt gut der Kommentar von „Die Hotz“. Mannheim als Beispiel. Und: Altripblog ist kein Antifa-blog. Das sollte klar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.