Alle guten Dinge sind 3.0

Nun ist der 3. Flyer in Umlauf. Die Antwort auf das letzte DIn A5-Pamphlet der DVU. Wieder gut und wieder nicht von mir. Dieses Mal stellt der Verfasser konkrete fremdenfeindliche Forderungen des Aufbruch Deutschland dem Weichspülprogramm der DVU gegenüber. Rechts so. Was ich interessant finde, ist die hohe Sachkenntnis über die Gemeinderatsarbeit des GR Liederwald in den letzten Jahren! Was ich nicht teilen kann, ist die Kraftmeierei. Von lechts wie rinks.

image

 

2 Gedanken zu „Alle guten Dinge sind 3.0

  1. Ich glaube der zitierte Sprachprovokateur Ernst Jandl hätte für 3.0 Verständnis gehabt. Besser passt Goethes Weltliteratur: „Auf groben Klotz ein grober Keil!“

  2. Ein dickes DANKE für die Affenpost!! Sie setzt dem Ekel über die DVU Postkarten ein wohltuend glucksendes Lachen entgegen.
    Und superschön war auch das gestrige Schulfest: Da ging es rund, denn auch die Kinder lieben es BUNT. Wir hatten interessante und fröhliche Begegnungen mit Menschen aus Italien, Syrien und Polen. Ist doch Klasse, diese bunte(Sprach)Vielfalt mitten in unserer kleinen Gemeinde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.