Die Sorgen des kleinen Mannes

Unser DVU-Gemeinderat schreibt ja auf seiner Webseite und seinerzeit auf seiner Wahlwerbung, er kenne die „Sorgen des kleinen Mannes“. Ich habe mich immer gefragt, welche Sorgen das wohl sind? Sind es vielleicht die Sorgen, dass der kleine Mann, weil er den Hitlergruß bei der Arbeit für eine angemessene Abschiedsgeste hält, gemeinerweise gefeuert wird, dass im Mai ein großer Artikel mit Fotos und vollem Namen in der Bildzeitung über ihn steht als hätte er was Übles angestellt (war doch nur üblicher Rassismus), dass er nun auch aus dem Gemeinderat ausgeschlossen werden soll wie heute in der Rheinpfalz zu lesen ist, dass er blöderweise nur beinahe Schöffe wurde (da hätte er mal Rechts und Ordnung walten lassen können)?
Sind sie das … die Sorgen des kleinen Mannes? Ja Mensch, die wollte ich auch nicht haben.

Rheinpfalz heute: http://www.rheinpfalz.de/lokal/aus-dem-suedwesten/artikel/mutmasslicher-hitlergruss-buergermeister-will-ex-rnv-mitarbeiter-aus-rat-ausschliessen/?utm_source=mailshare&utm_medium=RHP-Web (heute kostenlos)
Bildzeitung im Mai 2017: http://www.bild.de/bild-plus/news/inland/neofaschismus/mit-hitlergruss-in-den-feierabend-51908602,view=conversionToLogin.bild.html (kostenpflichtig, aber mit schönen Bildern)

MITEINANDER feiern in Altrip

An diesem Wochenende findet das 1. interkulturelle Fest MITEINANDER in Altrip statt. Im und rund ums Alta Ripa wird ein tolles Programm geboten. Ich weiß, es ist viel los an diesem Wochenende in Altrip, man könnte sich grad vierteilen. Aber bringt am Samstag Mittag eure Kinder vorbei 🙂 Am Samstag gibt es auch ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen, das steht nicht im Flyer und noch eine Mal- und Bastelaktion für die Kids. Das restliche Programm ist hier nachzulesen. See ya!